Aktuelle Themen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Antrag Junges Wohnen

05.02.2019. Antrag Junges Wohnen
Dieser Antrag wurde im Stadtrat mit einigen Änderungen versehen und im Januar 2020 bestätigt

Antrag an den Stadtrat

Bereitstellung von  Wohnbauland für Junges Wohnen – Bebauungsplan und Erschließung

Der Stadtrat möge beschließen:

1. Aufgrund der gestiegenen Nachfrage von jungen Bauwilligen sind durch die

    Stadtverwaltung Suhl  Vorschläge  für Baugebiete zu unterbreiten, die vorwiegend  

    mit Eigenheimen für junge Bauwillige genutzt  werden sollen.

2. Nach Behandlung der Vorschläge  in den zuständigen Ausschüssen und  der

    Entscheidung im Stadtrat ist  durch die Stadtverwaltung  ein  Bebauungsplan zu

    erstellen,  die Erschließung durch die Stadt Suhl vorzunehmen und den

    Bauwilligen ggf. durch den Einsatz von Fördermitteln kostengünstiges Bauland zur

    Verfügung zu stellen.

Begründung:

Die in der Vergangenheit ausgewiesenen städtischen Baugrundstücke, z.B. Altes Krankenhaus,   wurden von   jungen Bauwilligen gerne genutzt.  Deshalb sind durch die Stadtverwaltung erneut Vorschläge für eine derartige Bebauung zu unterbreiten, in den zuständigen  Ausschüssen zu behandeln, ein entsprechender Bebauungsplan zu erstellen und auch die Erschließung durch die Stadt vorzunehmen, um ggf. durch den Einsatz von Fördermitteln den bauwilligen jungen Menschen kostengünstiges Bauland zur Verfügung zu stellen. Die Bebauung soll vordergründig zur Ansiedlung junger Menschen bzw. Familien bereitgestellt werden. Das soll mit dazu beitragen, dass junge Leute in Suhl bleiben bzw. sich von außerhalb hier ansiedeln.

 

Diana Lehmann für Sie im Thüringer Landtag

13 gute Gründe die SPD - Liste 3 zu wählen

Kontakt Kreisverband

SPD Kreisverband Suhl

Postfach 200 133
98506 Suhl

Telefon: 03681 8068153
Mobil: 0176 22806751