Aktuelle Themen


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Absicherung des ÖPNV

14.10.2019. Antrag an den Hauptausschuss - Absicherung des ÖPNV in der Stadt Suhl im Zusammenhang mit der Kooperation mit dem Umland
Dieser Antrag wurde im HA unter Beisein von Herrn Smolka, GF der SNG behandelt und keine größeren Probleme in der Kopperation mit dem Umland beim ÖPNV festgestellt

A n t r a g

zur Aufnahme  in die Tagesordnung des Hauptausschusses  am 23.10.2019

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

aus aktuellem Anlass bitten wir folgenden Beratungsgegenstand in die Tagesordnung des Hauptausschusses aufzunehmen:

Absicherung des ÖPNV  in der Stadt Suhl in Kooperation mit dem Umland in der Gegenwart und in der Zukunft

Folgende Schwerpunkte sind zu behandeln:

- Sicherheit der Weiterführung der Finanzvereinbarung zwischen der Stadt Suhl  und  dem Landkreis Schmalkalden-Meiningen

- Wie weiter mit den Haltestellen der  Meininger, Hildburghäuser und Ilmenauer Regionalbussen in der Stadt Suhl?

- Stand der Verbundkonstellationen der SNG mit der MBB zur  Vereinheitlichung des ÖPNV und der Absicherung in der Stadt Suhl  unter Zugrundelegung  des  Gutachtens.

 

GGf.  bringt die SPD-Fraktion noch einen  Antrag für den Stadtrat ein.

Mit freundlichen Grüßen

Karin Müller

 

Diana Lehmann für Sie im Thüringer Landtag

13 gute Gründe die SPD - Liste 3 zu wählen

Kontakt Kreisverband

SPD Kreisverband Suhl

Postfach 200 133
98506 Suhl

Telefon: 03681 8068153
Mobil: 0176 22806751