Themen der SPD Fraktion im Stadtrat Suhl


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Informationen über Flüchtlingsfragen

Piktogramm Dialog

08.03.2016. Die Stadtverwaltung hat auf ihrer Internetpräsenz die neue Rubrik „Informationen zur Flüchtlingssituation in Suhl“ eingerichtet. Ab sofort werden unter diesem Punkt alle im Stadtrat diskutierten Themen zur Flüchtlingssituation öffentlich verfügbar gemacht, wie die Stadtverwaltung mitteilte. Dazu werden die entsprechenden Auszüge aus den Stadtratsprotokollen veröffentlicht.

Außerdem werden die Informationen des Runden Tisches der Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Friedberg an dieser Stelle in vollem Umfang abgelegt. Der Runde Tisch trifft sich regelmäßig, um aktuelle Entwicklungen in der Anlage zu diskutieren. Die Öffentlichkeit ist von den Beratungen ausgeschlossen. Vorausgegangen war ein Antrag der SPD im Stadtrat. „Die Möglichkeit, alle vier Wochen in der Stadtratssitzung an dem einen dazu stattfindenden Tagesordnungspunkt teilzunehmen, können viele Bürger nicht nutzen“, hieß es zur Begründung des Vorschlags. Es gebe einen hohen Bedarf an „sachlichen Informationen“. Ein großer Teil der Bevölkerung sei auch an Informationen über Unterstützungsmöglichkeiten für Sachspenden und ehrenamtliche Hilfe interessiert.

Der Hauptausschuss des Stadtrates hatte einstimmig für die Veröffentlichung von Stadtratsprotokollen und Informationen des Runden Tisches votiert.

Im Moment ist die Erstaufnahmeeinrichtung nur schwach belegt, die Heimleitung geht davon aus, dass aber wieder mit 1500 Menschen gerechnet werden muss.

www.suhltrifft.de

Quelle: Freies Wort Suhl

 

Diana Lehmann für Sie im Thüringer Landtag

Die SPD-Suhl bei Facebook

13 gute Gründe die SPD - Liste 3 zu wählen

Kontakt Kreisverband

SPD Kreisverband Suhl

Steinweg 4
98527 Suhl

Telefon: 03681 8068153
Mobil: 0176 22806751